ERP Future 2015 - Business

Die ERP Future wurde 2009 zum ersten Mal organisiert und findet, nach sechs erfolgreichen Veranstaltungen, in diesem Jahr seine Fortsetzung in Graz. Die ERP Future ist derart konzipiert, dass jedes Jahr ein anderer Veranstaltungsort – immer in wissenschaftlichen Partnereinrichtungen oder direkt an der Universität Innsbruck – ausgewählt wird, um die Zielgruppenreichweite nachhaltig zu erhalten bzw. zu erhöhen. Die Kernzielgruppe des Business Events umfasst neben Anwendern insbesondere Entscheidungsträger bei Unternehmen aus Österreich.

 

ERP Future 2015 - Business Fachtagung
Die ERP Future 2015 - Business bietet für Anwender und Entscheidungsträger eine hervorragende Möglichkeit und Plattform, sich einen Überblick über das Kernthema Enterprise Resource Planning (ERP) und über die Themenfelder rund um Business Intelligence (BI), Business Process Management (BPM), Customer Relationship Management (CRM) und Supply Chain Management (SCM) zu verschaffen. Die Referenten der teilnehmenden Anbieter (ggf. inklusive Referenzkunden) werden in zwei parallelen und thematisch getrennten Tracks ihre IT-Lösung vorstellen und aufzeigen, in welche Richtung die Weiterentwicklungen ihrer Produkte gehen bzw. welche Leistungsfähigkeit heute schon für Anwender zur Verfügung steht. Abgerundet wird die Veranstaltung durch Workshops, in denen sich Anwender und Entscheidungsträger intensiv mit den Schwerpunktthemen Auswahlverfahren (Evaluierung) und Einführung (Implementierung) von Informationssystemen auseinandersetzen.

ERP Future 2015 - Business Fachmesse
Auf der Fachmesse stellen die teilnehmenden Anbieter von ERP, BI, BPM, CRM, und SCM Systemen ihre aktuellen Lösungen vor. Während des gesamten Tages können sich Interessenten bei den einzelnen Systemanbietern bzw. Implementierungspartnern gezielt informieren und die Möglichkeit zum Kennenlernen und Austausch in einem unbefangenen Rahmen nutzen.

Der Termin für die ERP Future 2015 - Business ist der 16.06.2015 und wird in den Räumlichkeiten der Fachhochschule Joanneum in Graz abgehalten. Das Team um Rektor Karl P. Pfeiffer und Geschäftsführer Günter Riegler von der Fachhochschule Joanneum, wird die Universität Innsbruck sowohl bei der Organisation als auch bei der Durchführung der Veranstaltung tatkräftig unterstützen.